Die Symbolik der AstroPsychologie

Die Symbolik der AstroPsychologie versteht sich als Psychologie in sich selbst  

Die Symbolik der Astrologischen Psychologie unterscheidet sich in der grafischen Darstellung zuerst einmal nicht von der herkömmlichen. Doch die Interpretation schließt sich 1:1 an den Aufbau der menschlichen Psyche an. Einige der wichtigstens Deutungssymbole seien hier kurz vorgestellt. 

Die Fünf Ebenen - psychologischer Aufbau der Horoskopgrafik

Erika Ryssel, AstroPsychologie, Psychologischer Aufbau der Horoskopgrafik

©HZ für: www.i-fap.org/

Die drei Horoskope - Symbolik der drei Persönlichkeitsebenen

Erika Ryssel, AstroPsychologie, die drei Horoskope

©HZ für: www.i-fap.org/

  • Geburtshoroskop = Radix (GH)
    Kosmisches Abbild zum Zeitpunkt der Geburt
  • Häuserhoroskop (HH)
    Abbild unseres äußeren Verhaltens (die Persona = „… das, was wir und die anderen meinen, was wir sind, aber eben nicht sind…“ C. G. Jung)
  • Mondknotenhoroskop (MHK)
    Abbild unserer archetypischen Muster, unseres tiefen Unbewussten

Planeten - Die "Werkzeuge" der menschlichen Psyche

Erika Ryssel, AstroPsychologie, Planetentafel

©HZ für: www.i-fap.org/

Die Aspekte - Symbolik der Bewusstseinsstruktur

Erika Ryssel, AstroPsychologie, Aspekte

©HZ für: www.i-fap.org/

  • Konjunktion: 0°-Aspekt: zusammengeballte, schöpferische Kraft
  • Halbsextil: 30°-Aspekt:kleiner Denkschritt: informativ, ohne Bewertung
  • Quincunx: 150°-Aspekt:großer Denkschritt: Bewusstsein und oft langer Suchweg
  • Sextil: 60°-Aspekt = Substanz, die aber noch Entwicklungsmöglichkeit und -aufforderung in sich birgt
    Substanzaspekt, der eine ruhige, entspannte Qualität hat; es ist mehr ein Fühl-Aspekt
  • Trigon:120°-Aspekt = Substanz
    ausgereiftes Talent mit ruhiger, entspannter Qualität; es ist mehr ein Fühl-Aspekt
  • Quadrat: 90°- Aspekt = aktive, umsetzende Energie, Tat-Aspekt
  • Opposition:180°- Aspekt = polare Energie, die oft Stillstand des Konflikts beinhaltet

Die drei Kreuze - Symbolik der Handlungsmotivation der menschlichen Psyche

Erika Ryssel, AstroPsychologie, Kardinales Kreuz

©HZ für: www.i-fap.org/

Erika Ryssel, AstroPsychologie, Fixes Kreuz

©HZ für: www.i-fap.org/

Erika Ryssel, AstroPsychologie, Veränderliches Kreuz

©HZ für: www.i-fap.org/

Die drei Kreuze sind Grundmotivationen des Menschen. Sie kennzeichnen, mit welcher Handlungsmotivation er seine Ziele erreichen möchte.

  • Durch Leistung im kardinalen Kreuz
  • Durch Sicherheit im fixen Kreuz
  • Durch Lernen, Philosophieren im veränderlichen Kreuz

Die vier Temperamente - Symbolik des Verhaltensmusters der menschlichen Psyche

Erika Ryssel, AstroPsychologie, Feuer-Trigon

©HZ für: www.i-fap.org/

Erika Ryssel, AstroPsychologie, Erdtrigon

©HZ für: www.i-fap.org/

Erika Ryssel, AstroPsychologie, Luft-Trigon

©HZ für: www.i-fap.org/

Erika Ryssel, AstroPsychologie, Wasser-Trigon

©HZ für: www.i-fap.org/

Die vier Temperamente (Feuer / Erde / Luft / Wasser) symbolisieren die Urqualität des Verhaltens- bzw. Reaktionsmusters.

Die Raumverteilung - Symbolik der psychischen und geistigen Orientierung im Lebensraum

Erika Ryssel, AstroPsychologie, Raumverteilung

©HZ für: www.i-fap.org/

Trieb-Quadrant: Geburt - 18. Lebensjahr

Instinkt-Quadrant: 18. bis 36. Lebensjahr

Denk-Quadrant: 36. bis 54. Lebensjahr

Seins-Quadrant: 54. bis 72. Lebensjahr

Die vier Hauptachsen

©HZ für: www.i-fap.org/

AC = Aszendent: (lat. ascendere = hervortreten) = Ostpunkt: Spitze 1. Haus

IC = Imum coeli: (lat.: innerst, Tiefste, coelum = Himmel) = Himmelstiefe: Spitze 4. Haus

DC = Deszendent: (lat. descendere = hinabsteigen) = Westpunkt:Spitze 7. Haus

MC = Medium: (lat. centrum medii caeli)= Himmelsmitte:Spitze 10. Haus